SPD Adendorf
- Ortsverein -
SPD Adendorf
SPD Adendorf
Ortsverein

Aktuell

Adendorf bleibt stark

Soeben ist die September-Ausgabe unseres Info-Blattes adendorf aktuell erschienen und wird an alle Haushalte verteilt. Themen sind u.a.

  • Nachtragshaushalt 2013: Einbruch professionell gemeistert - keine Abstriche für die Bürger
  • Neue Kinder- und Jugendprojekte
  • Hilrtud Lotze: Deutschlands Arbeitsmarkt gerät aus den Fugen
  • diverse Berichte über Adendorfer Ereignisse


Wenn Sie adendorf aktuell online lesen möchten, klicken Sie hier.

LZ-Stimmungsmache wegen Adendorfs Finanzen

Nach der letzten Ratssitzung am 25.April 2013 erschienen mehrere Artikel in der Landeszeitung, in denen die Adendorfer Finanzen und die Politik unseres Bürgermeisters, der Verwaltung und der Adendorfer SPD sehr negativ dargestellt wurde. Dies führt zu einer Verunsicherung bei unseren Bürgern. Leider haben wir aufgrund einer Chefdirektionsdirektive so gut wie keine Möglichkeit, unsere Meinung in der Landeszeitung darzulegen. Deshalb wenden wir uns auf diesem Weg an unsere Mitbürger. Lesen Sie die Stellungnahme der Adendorfer SPD hier!

Hessegutachten 2: Adendorf bleibt selbstständig

Soeben ist die 2.Ergänzung des Hessegutachtens mit Abschlussbericht erschienen. Darin ergibt sich für Adendorf die gute Nachricht, nicht eingemeindet zu werden. Auf Seite 288 des 400 Seiten starken Gutachtens wird der Auskreisungswunsch der Hansestadt Lüneburg mit den gewünschten Eingemeindungen abgelehnt bzw. zurückgestellt. Es wird darauf hingewiesen, dass Befragungen in den umliegenden Gemeinden ergeben haben, dass sie nur bedingt eingemeindet werden wollen, andere dem sich aber vehement widersetzen. Es wird eine funktionale Stärkung des Oberzentrums unterhalb der Kreisfreiheit empfohlen.
Die Proteste mit Unterschriften und Ratsresolution haben nicht nur Hannover, sondern auch beim Gutachter Eindruck hinterlassen. Alle Adendorfer, die sich daran beteiligt haben, können stolz auf sich sein.

Viel Spaß und Unterhaltung beim SPD-Sommerfest

sommerfest 150jahre spdPetrus hatte ein Einsehen mit der SPD Adendorf und den zahlreichen Besuchern beim Sommer- und Familienfest. So herrschte am 22.Juni gute Stimmung auf dem Rathausplatz bei Jung und Alt. Die Kleinen kamen beim Kinderflohmarkt, am Spielestand, oder mit Clown Blankoh auf ihre Kosten. Für die Erwachsenen gab es viele Möglichkeiten zum Klönen, auch mit der SPD-Bundestagskandidatin Hiltrud Lotze. Die Main-Street-Jazzband sorgte für wohlklingende musikalische Umrahmung. Fürs leibliche Wohl war bestens gesorgt - vom selbstgebackenen Kuchen und Gegrilltem bis zu Erdbeerbowle, Fassbier und anderen Erfrischungen. So konnten sich 150 Jahre SPD auch ganz jung und vital "anfühlen". Die aufgerundeten Einnahmen von 500 EUR werden einem Projekt der Flutopferhilfe zur Verfügung gestellt.

SPD lädt zum Sommer- und Familienfest

Sommerfest2013In diesem Jahr blickt die SPD in Deutschland auf ihr 150jähriges Bestehen zurück. Auch die Adendorfer SPD feiert dies Ereignis und lädt die Bevölkerung am 22.Juni zu einem Sommer- und Familienfest auf den Rathausplatz. Beginn ist um 14Uhr. Zur Stärkung steht ein großes Kuchenbuffet mit selbstgebackenen Torten und Kuchen bereit. Für den, der es deftiger mag, wird der Grill angeschmissen. Für die Jüngeren dürfte der Kinderflohmarkt interessant sein, zu dem man sich nicht anmelden muss. Clown Blankoh muntert die Kleinen auf und auch Spiele sorgen für Abwechslung. Jonglage und Slapstik kommt von den Rampensäuen. An einem Wunschbaum können Jung und Alt ihre Wünsche und Anregungen für Adendorf anbringen. Dort oder auch am Bierstand ist Zeit für Gespräche auch mit der SPD-Bundestagskandidatin Hiltrud Lotze. Für die musikalische Untermalung sorgt nicht zum ersten mal in Adendorf „MainStreetJazz".
Übrigens gibt es die SPD in Adendorf auch schon über 90 Jahre. Der SPD-Ortsverein hofft auf gutes Wetter für das Fest und regen Besuch durch die Bevölkerung. Schließlich geht der Erlös des Festes an die Flutopferhilfe.