SPD Adendorf
- Ortsverein -
SPD Adendorf
SPD Adendorf
Ortsverein

Aktuell

Spannende Spiele und gute Laune

11spd sommerboule2019 siegerehrungSo läßt sich der 11.SPD-Sommerboule treffend beschreiben. Über 60 Adendorfer und Adendorferinnen belebten wieder den Platz der Deutsch-Französischen Freundschaft mit seinen 2 Boulebahnen. 10 Dreier-Mannschaften kämpften diesmal um die Pokale und wurden von den Zuschauern kräftig angespornt. Bei Bratwurst und Getränken von der plastik- und abfallfreien Theke wurde viel geklönt - auch über die Politik. Pünktlich zum einsetzenden Regen konnte die mit Spannung erwartete Siegerehrung stattfinden. Den Bürgermeisterpokal holten sich "Die Bouler" (Thomas Gade, Helly und Klaus Klemm) zurück. Über den 2.Platz freuten sich "Gut Boule" (Carola und Joachim Musaeus, Dieter Umland) und erhielten den Pokal von SPD-Ortsverein und -Fraktion. Auf dem 3.Platz landeten die Vorjahrssieger "Die mit der Roten" (Christine Siemers-Meyer, Axel Meyer, Amir Montaghemi). Ihr Pokal wurde vom SPD-Mitglied Gerd-Dieter Ebeling gestiftet.

78,89% - überragende Zustimmung für Thomas Maack

wahl2019

Thomas Maack und Adendorf – das passt!
Dieser Wahlkampfspruch ist in überzeugender Weise bestätigt worden. Damit setzte er sich klar gegen seine Mitbewerberin Christina von Mirbach (CDU) durch, die 21,11% errang. Mit diesem riesigen Vertrauensbeweis startet unser Bürgermeister am 1.November 2019 in seine 2.Amtszeit, die sieben Jahre dauert. Gefeiert wurde am Wahlabend im brechendvollen Saal der Ratsdiele. Die aktuell eingeblendeten BM-Wahlergebnisse sorgten für eine Superstimmung bei den Ortsvereinsmitgliedern, Freunden und Sympathisanten von Thomas Maack. Riesenbeifall brach aus, als Thomas Maack vom Ratssaal kommend die SPD-Wahlparty betrat. Unser Ortsvereinsvorsitzender Rolf-Werner Wagner gratulierte offiziell mit einem farbenfrohen Blumenstrauß incl. roter Nelken. Das Ergebnis habe gezeigt, dass die gute Arbeit unseres Bürgermeisters über die Parteigrenzen hinaus Anerkennung gefunden hat. Thomas Maack bedankte sich für die großartige Zustimmung und bei allen Unterstützern für ihren tollen Einsatz im Wahlkampf.

 

 

Pflegekräfte werden gehört

gute pflege gute arbeitZu einem Workshop über das brisante Thema Pflege hatte der SPD-Unterbezirk nach Adendorf geladen. Im Castanea Resort Hotel konnte Adendorfs Bürgermeister Thomas Maack die niedersächsische Sozialministerin Dr. Carola Reimann als besonderen Gast begrüßen. Regionale Politiker/innen informierten sich darüber, was eine zeitgemäße Pflege aus Sicht der Beschäftigten braucht. In Gruppenarbeit und Diskussionen wurden Sorgen und Wünsche vorgebracht. Es wurde eine einheitliche Tarifregelung gefordert, damit Beschäftigte z.B. nicht weiter nach Hamburg abwandern. Mehr Zeit für Patienten und die Auszubildenden war ein weiteres Anliegen. Die Politiker versprachen, die Problembereiche in ihre Gremien mitzunehmen. Auch für Adendorf sind zukunftsorienterte Entscheideungen auf Bundesebene bedeutsam. Gibt es doch bei uns viele Pflegeplätze und Pflegedienste, deren Beschäftigte auf Verbesserungen für ihren Berufsstand warten.

Zum Wahlkampfauftakt gab es rote Rosen

wahlkampfauftakt2019Foto: Achim Gründel

Am Freitag war unser MP Stefan Weil auf seiner Landkreistour in Adendorf. Auf dem Markt verteilte er rote Rosen. Wir waren mit einem mächtigen Info-Stand mit mobiler Coffee-Bar und vielen Helfern/innen vertreten. Wir hatten großartigen Zuspruch der Marktbesucher und -beschicker.

Auch am Samsatg hielt das Wetter (bis auf eine böige Schrecksekunde im Musikzelt). Der Einsatz unserer Helfer/innen und der Kandidaten Thomas und Norbert wurde wieder mit regem Zuspruch der Bevölkerung (jung und alt) belohnt. Würste und Getränke fanden reißenden Absatz. Voll des Lobs waren auch alle über die musikalische Begleitung durch die "Couchpotatoes".

Adendorfs Grüne unterstützen Wiederwahl von Thomas Maack

Die Mitgliederversammlung des Ortsverbandes BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN hat einstimmig entschieden, den SPD-Bürgermeisterkandidaten Thomas Maack zu unterstützen. Die Mitglieder folgten der Empfehlung der GRÜNEN Fraktion im Gemeinderat. „Bürgermeister Thomas Maack hat nach der letzten Kommunalwahl die Zusammenarbeit in der Gruppe SPD/Grüne von Anfang an unterstützt. Die bereits mit der Gruppe SPD/Grüne erreichten Grünen Ziele können sich sehen lassen. Die Zusammenarbeit mit Thomas Maack ist konstruktiv und gut, auch wenn wir mal Dinge kritisch hinterfragen.“ fasst die Fraktionsvorsitzende Bärbel Sasse zusammen.

„Da wir Grüne diesmal keine eigene Kandidatin aufstellen, empfehlen wir die Wiederwahl des amtierenden Bürgermeisters Thomas Maack. Die für uns Grüne sehr wichtigen Themen wie nachbarschaftsverträgliches Bauen, die Umsetzung der Ausgleichsmaßnahmen sowie die Verbesserung des Radverkehrs werden zurzeit von Rat und Verwaltung intensiv bearbeitet. Diese Themen sowie die Führung der Verwaltung sehen wir bei Thomas Maack in sehr viel besseren Händen als bei der CDU-Kandidatin.“

Suchen

Termine

Mitmachen

Mitmachen Banner 650x320

Links

Logo Adendorf


foerderverein bildung


k luehmann


banner schroeder ehlers2012 190


Manfred Nahrstedt 180x223


banner bernd kopf 250x110


banner kv lueneburg


banner ktf lueneburg


banner jusos lueneburg


eg


laga